Beiträge

Vor zwei Wochen wur­de bekannt, das Hacker bis zu 500 Mil­lio­nen Daten­sät­ze von Gäs­ten der Star­wood Grup­pe, einer Toch­ter der Hotel­grup­pe Mar­riott, ille­gal kopiert haben.
Laut zwei Mit­ar­bei­tern, die mit der Unter­su­chung des Vor­falls betraut sind, lässt sich der Cyber-Angriff zu chi­ne­si­schen Hackern zurück­ver­fol­gen.

Wei­ter­le­sen