Datenschutzerklärung der itcv GmbH

Euro­pa­weit gel­ten die Vor­ga­ben der EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (im Fol­gen­den DSGVO). Wir möch­ten Sie über die durch die itcv GmbH durch­ge­führ­te Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten nach Maß­ga­be die­ser Ver­ord­nung (ver­glei­che Arti­kel 13 und 14 DSGVO) infor­mie­ren. Soll­ten Sie Fra­gen oder Anmer­kun­gen zu die­ser Daten­schutz­er­klä­rung haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit an die wei­ter unten ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se rich­ten.

Der Web­site­be­trei­ber nimmt den Daten­schutz sei­ner Nut­zer sehr ernst und behan­delt per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­schrif­ten.

Geltungsbereich

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt immer dann, wenn aus einem unse­rer Ange­bo­te (z.B. Web­sites, Sub­do­mains, mobi­len Appli­ka­tio­nen, Web­ser­vices oder Ein­bin­dun­gen in Drittsei­ten) auf die­se Daten­schutz­er­klä­rung ver­wie­sen wird, unab­hän­gig davon, auf wel­chem Weg Sie es auf­ru­fen oder ver­wen­den.

Anbie­ter und ver­ant­wort­li­che Stel­le im Sin­ne der EU-DSGVO

itcv GmbH
Solms­str. 71
60486 Frank­furt
E‑Mail: info@​itcv-​software.​com
Geschäfts­füh­rer: Jür­gen Vos­kuhl

Erhobene Daten

Der Web­site­be­trei­ber erhebt Daten in nach­fol­gend detail­liert beschrie­be­ner Form. Die Web­sites kön­nen grund­sätz­lich ohne Anmel­dung und Regis­trie­rung auf­ge­ru­fen wer­den. Zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken und zur ggf. not­wen­di­gen Nach­ver­fol­gung von Straf­ta­ten die unse­re Web­site bzw. unse­re Ser­ver betref­fen, wer­den fol­gen­de Daten für den Zeit­raum von 7 Tagen gespei­chert:

  • Ihre IP-Adres­se
  • Nut­zungs­da­ten (z.B. besuch­te Web­sei­ten, Daten­men­ge, Zeit­punkt des Zugriffs)
  • Bestands­da­ten (z.B. Web­brow­ser-Ver­si­on, Betriebs­sys­tem)
  • Her­kunft (die Sei­te, von der aus Sie auf unser Ange­bot zuge­grif­fen haben)

Durch die Nut­zung der Web­site erklä­ren Sie sich mit der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung die­ser Daten ein­ver­stan­den.

Ohne die­se Daten wäre es tech­nisch zudem teils nicht mög­lich, die Inhal­te der Web­sei­te aus­zu­lie­fern und dar­zu­stel­len. Inso­fern ist die Erfas­sung der Daten zwin­gend not­wen­dig.

Damit die Sicher­heit Ihrer Daten wäh­rend der Über­tra­gung gewähr­leis­tet ist, arbei­ten wir mit Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren (etwa TLS/​SSL) über HTTPS, die den aktu­el­len Stand der Tech­nik wider­spie­geln.

Personenbezogene Daten

Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gel­ten alle Infor­ma­tio­nen, anhand derer eine Per­son ein­deu­tig iden­ti­fi­zier­bar ist bzw. die einer Per­son zuor­den­bar sind. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind z.B. Vor­na­me, Name, E‑Mail Adres­se, IP-Adres­se, Tele­fon­num­mer, aber auch Hob­bies, Mit­glied­schaf­ten, Vor­lie­ben und Inter­net­sei­ten, die auf­ge­ru­fen wur­den.

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wie Name, Adres­se oder E‑Mail wer­den anlass­be­zo­gen z.B. in Kon­takt­for­mu­la­ren aus­schließ­lich auf frei­wil­li­ger Basis erho­ben.  Sie wer­den an den betref­fen­den Stel­len dar­auf und auf die erfor­der­li­che Akzep­tanz die­ser Daten­schutz­be­din­gun­gen hin­ge­wie­sen.
Eine Wei­ter­ga­be der Daten an Drit­te erfolgt nicht.

Ein Per­so­nen­be­zug über die von uns gespei­cher­te IP Adres­se oder die gespei­cher­ten Coo­kies kann durch uns selbst nicht her­ge­stellt wer­den. Im Fal­le von straf­be­wehr­ten Hand­lun­gen kann der Per­so­nen­be­zug durch behörd­li­che Stel­len über Ihren Pro­vi­der und die IP Adres­se her­ge­stellt wer­den.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rah­men unse­rer Ver­ar­bei­tung Daten gegen­über ande­ren Per­so­nen und Unter­neh­men (Auf­trags­ver­ar­bei­tern oder Drit­ten) offen­ba­ren, sie an die­se über­mit­teln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewäh­ren, erfolgt dies nur auf Grund­la­ge einer gesetz­li­chen Erlaub­nis (z.B. wenn eine Über­mitt­lung der Daten an Drit­te, wie an Zah­lungs­dienst­leis­ter, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist), Sie ein­ge­wil­ligt haben, eine recht­li­che Ver­pflich­tung dies vor­sieht oder auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (z.B. beim Ein­satz von Beauf­trag­ten, Web­hos­tern, etc.).

Sofern wir Drit­te mit der Ver­ar­bei­tung von Daten auf Grund­la­ge eines sog. „Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges“ beauf­tra­gen, geschieht dies auf Grund­la­ge des Art. 28 DSGVO.

Betroffenenrechte

Widerspruchsrecht

Ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um Direkt­wer­bung zu betrei­ben, so haben Sie das Recht, jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit sol­cher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht.

Sie haben außer­dem das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft gegen die Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Wider­spruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf die­se Bestim­mun­gen gestütz­tes Pro­filing.

Das Wider­spruchs­recht kön­nen Sie kos­ten­frei aus­üben. Sie kön­nen uns über die oben genann­ten Kon­takt­da­ten errei­chen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht zu erfah­ren, ob Sie betref­fen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von uns ver­ar­bei­tet wer­den, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dies ggf. sind, sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen gemäß Art. 15 DSGVO.

Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, von uns unver­züg­lich die Berich­ti­gung Sie betref­fen­der unrich­ti­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu ver­lan­gen (Art. 16 DSGVO). Unter Berück­sich­ti­gung der Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung haben Sie das Recht, die Ver­voll­stän­di­gung unvoll­stän­di­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten – auch mit­tels einer ergän­zen­den Erklä­rung – zu ver­lan­gen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu ver­lan­gen, dass Sie betref­fen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genann­ten Grün­de zutrifft und die Ver­ar­bei­tung nicht für einen der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO gere­gel­ten Zwe­cke erfor­der­lich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berech­tigt, eine Ein­schrän­kung bei der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DSGVO gere­gel­ten Vor­aus­set­zun­gen gege­ben ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten. Wei­ter­hin haben Sie das Recht die­se Daten einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns zu über­mit­teln oder zu erwir­ken, dass eine direk­te Über­mitt­lung durch uns geschieht, sofern dies tech­nisch mög­lich ist. Dies soll immer dann gel­ten, wenn die Grund­la­ge der Daten­ver­ar­bei­tung die Ein­wil­li­gung oder ein Ver­trag ist und die Daten auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­tet wer­den. Für nur in Papier­form vor­ge­hal­te­ne Daten gilt dies dem­nach nicht.

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Soweit die Ver­ar­bei­tung auf Ihrer Ein­wil­li­gung beruht, haben Sie das Recht, die Ein­wil­li­gung jeder­zeit zu wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung wird dadurch nicht berührt.

Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de.

Datensparsamkeit

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten spei­chern wir gemäß den Grund­sät­zen der Daten­ver­mei­dung und Daten­spar­sam­keit nur so lan­ge, wie es erfor­der­lich ist oder vom Gesetz­ge­ber her vor­ge­schrie­ben wird (gesetz­li­che Spei­cher­frist). Ent­fällt der Zweck der erho­be­nen Infor­ma­tio­nen oder endet die Spei­cher­frist, sper­ren oder löschen wir die Daten.

Registrierung auf unserer Webseite

Regis­trie­ren Sie sich auf unse­rer Web­sei­te, um per­so­na­li­sier­te Leis­tun­gen in Anspruch zu neh­men (Kon­takt­for­mu­lar, Abon­ne­ment unse­res News­let­ters), wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Dazu zählt Ihre E‑Mail-Adres­se sowie optio­nal Ihr Vor- und Zuna­me als Kon­takt- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten.

Die Anmel­dung ermög­licht ggfs. den Zugriff auf Leis­tun­gen und Inhal­te, die nur regis­trier­ten Nut­zern zur Ver­fü­gung ste­hen. Bei Bedarf haben ange­mel­de­te Nut­zer die Mög­lich­keit, die im Rah­men der Regis­trie­rung genann­ten Daten jeder­zeit zu ändern oder zu löschen.

Cookies

Die­se Web­site ver­wen­det Coo­kies. Dies sind klei­ne Text­da­tei­en, die in Ihrem Brow­ser teil­wei­se auch über das Sit­zungs­en­de hin­weg gespei­chert wer­den und uns beim erneu­ten Auf­ruf der Web­site wie­der über­mit­telt wer­den. Durch die­se Coo­kies ist es uns mög­lich, Sie als wie­der­keh­ren­den Besu­cher zu erken­nen und z.B. Inhal­te spe­zi­ell für Sie zuge­schnit­ten (ggf. auch Wer­bung) zu prä­sen­tie­ren. Coo­kies ermög­li­chen aber auch Nut­zungs­häu­fig­keit, Ver­hal­tens­wei­sen und ein­deu­ti­ge Nut­zer­zah­len sta­tis­tisch zu ermit­teln, um die Web­site besu­cher­freund­li­cher und siche­rer zu gestal­ten. Wenn dies nicht gewünscht ist, ver­wen­den Sie ent­spre­chen­de Brow­ser­ein­stel­lun­gen (z.B. „in pri­va­te“ Ein­stel­lung) oder ent­spre­chen­de Plug-Ins oder Soft­ware von Dritt­an­bie­tern. Die Sei­te http://​www​.you​ron​lin​echoices​.eu/ erlaubt es Ihnen, Online-Anzei­gen-Coo­kies vie­ler gro­ßer Unter­neh­men zu ver­wal­ten und ggf. zu deak­ti­vie­ren. Hin­weis: Es ist nicht gewähr­leis­tet, dass Sie auf alle Funk­tio­nen die­ser Web­site ohne Ein­schrän­kun­gen zugrei­fen kön­nen, wenn Sie ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen vor­neh­men.

Tracking

Nach­fol­gend beschrei­ben wir, wie Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit­hil­fe von Tracking-Tech­no­lo­gi­en zur Ana­ly­se und Opti­mie­rung unse­rer Ser­vices sowie zu Wer­be­zwe­cken ver­ar­bei­tet wer­den.

Die Beschrei­bung der Tracking­ver­fah­ren beinhal­tet auch Infor­ma­tio­nen dazu, wie Sie die Daten­ver­ar­bei­tung ver­hin­dern oder ihr wider­spre­chen kön­nen. Bit­te beach­ten Sie, dass das sog. „Opt-out“, also die Ableh­nung der Ver­ar­bei­tung, in der Regel über Coo­kies gespei­chert wird. Wenn Sie unse­re Ser­vices über ein neu­es End­ge­rät oder in einem ande­ren Brow­ser nut­zen oder wenn Sie die von Ihrem Brow­ser gesetz­ten Coo­kies gelöscht haben, müs­sen Sie die Ableh­nung erneut erklä­ren.

Google Analytics

Die­se Web­site ver­wen­det Goog­le Ana­ly­tics mit anony­mi­sier­ten IP Adres­sen. Goog­le Ana­ly­tics ist ein Web­ana­ly­se­dienst von Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det Coo­kies (sie­he Absatz “Coo­kies”). Die durch die Coo­kies erfass­ten Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung unse­rer Sei­ten (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) wer­den an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wir wei­sen dar­auf hin, dass auf die­ser Web­site Goog­le Ana­ly­tics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfas­sung von IP-Adres­sen (sog. IP-Mas­king) zu gewähr­leis­ten. Bei die­ser Form der Anony­mi­sie­rung kürzt Goog­le IP-Adres­sen inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum, wes­we­gen kei­ne Rück­schlüs­se auf Ihre Iden­ti­tät mög­lich sind. Goog­le beach­tet die Daten­schutz­be­stim­mun­gen des „Pri­va­cy Shield“-Abkommens und ist beim „Pri­va­cy Shield“-Programm des US-Han­dels­mi­nis­te­ri­ums regis­triert und nutzt die gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen, um die Nut­zung unse­rer Web­sites aus­zu­wer­ten, Berich­te für uns dies­be­züg­lich zu ver­fas­sen und ande­re dies­be­züg­li­che Dienst­leis­tun­gen an uns zu erbrin­gen. Mehr erfah­ren Sie unter http://​www​.goog​le​.com/​i​n​t​l​/​d​e​/​a​n​a​l​y​t​i​c​s​/​p​r​i​v​a​c​y​o​v​e​r​v​i​e​w​.​h​tml. Zur Deak­ti­vie­rung von Goog­le Ana­ly­tiscs stellt Goog­le unter http://​tools​.goog​le​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​h​l​=de ein Brow­ser-Plug-In zur Ver­fü­gung.

Google Fonts

Die­se Web­site ver­wen­det die Zei­chen­sät­ze von Goog­le („Goog­le Fonts“) von Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Bei Auf­ru­fen von Sei­ten die­ser Prä­senz wird eine Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und den Ser­vern von Goog­le her­ge­stellt. Bei die­ser Ver­bin­dung wer­den Ihre IP Adres­se und Coo­kies über­tra­gen die, wenn Sie einen Goog­le Account besit­zen, mit die­sem ver­knüpft wer­den kön­nen. Wenn Sie kei­ne Zuord­nung die­ser Daten zu Ihrem Goog­le Account wün­schen, log­gen Sie sich bit­te aus Ihrem Goog­le Account aus vor dem Besuch unse­rer Web­site und löschen die Coo­kies von Goog­le aus ihrem Brow­ser. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter http://​www​.goog​le​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​acy.

Facebook

Unse­re Web­site ver­wen­det Plug-Ins und Kom­po­nen­ten von Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei dem Auf­ruf von Sei­ten die das Face­book Plug-In ent­hal­ten wird eine Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und den Face­book Ser­vern her­ge­stellt. Bei die­ser Ver­bin­dung wer­den Ihre IP Adres­se und von Face­book ver­wal­te­te Coo­kies über­tra­gen. Zudem wer­den Inhal­te und Inter­ak­tio­nen die Sie in den Plug-Ins von Face­book vor­neh­men wie z.B. „Likes“, das Tei­len von Inhal­ten sowie Kom­men­ta­re von Ihnen eben­falls zu Face­book über­tra­gen und dort gespei­chert. Besit­zen Sie einen Face­book Account, kön­nen die Daten mit Ihrem Pro­fil dort ver­knüpft wer­den. Wenn dies nicht gewünscht ist log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch die­ser Web­site aus dem Face­book Account aus und löschen die Coo­kies von Face­book. Alter­na­tiv kön­nen Sie hier­für die „In Pri­va­te“ Surf­funk­ti­on vie­ler Brow­ser­an­bie­ter oder Soft­ware bzw. Brow­ser Plug-Ins von Drit­ther­stel­lern ver­wen­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind ver­füg­bar unter https://​de​-de​.face​book​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​v​acy.

Twitter

Unse­re Web­site ver­wen­det Plug-Ins und Kom­po­nen­ten von Twit­ter, Inc., 1355 Mar­ket St, Sui­te 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA. Bei dem Auf­ruf von Sei­ten die das Twit­ter Plug-In ent­hal­ten wird eine Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und den Twit­ter Ser­vern her­ge­stellt. Bei die­ser Ver­bin­dung wer­den Ihre IP Adres­se und von Twit­ter ver­wal­te­te Coo­kies über­tra­gen. Zudem wer­den Inhal­te und Inter­ak­tio­nen die Sie in den Plug-Ins von Twit­ter vor­neh­men wie z.B. Kom­men­ta­re und „Re-Tweets“ von Ihnen eben­falls zu Twit­ter über­tra­gen und dort gespei­chert. Besit­zen Sie einen Twit­ter Account, kön­nen die Daten mit Ihrem Pro­fil dort ver­knüpft wer­den. Wenn dies nicht gewünscht ist log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch die­ser Web­site aus dem Twit­ter Account aus und löschen die Coo­kies von Twit­ter. Alter­na­tiv kön­nen Sie hier­für die „In Pri­va­te“ Surf­funk­ti­on vie­ler Brow­ser­an­bie­ter oder Soft­ware bzw. Brow­ser Plug-Ins von Drit­ther­stel­lern ver­wen­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind ver­füg­bar unter https://​twit​ter​.com/​p​r​i​v​acy.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfra­gen per Inter­net­for­mu­lar ver­wen­den wir den Dienst reCAP­T­CHA des Unter­neh­mens Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (Goog­le), Die Abfra­ge dient der Unter­schei­dung, ob die Ein­ga­be durch einen Men­schen oder miss­bräuch­lich durch auto­ma­ti­sier­te, maschi­nel­le Ver­ar­bei­tung erfolgt. Die Abfra­ge schließt den Ver­sand der IP-Adres­se und ggf. wei­te­rer von Goog­le für den Dienst reCAP­T­CHA benö­tig­ter Daten an Goog­le ein. Zu die­sem Zweck wird Ihre Ein­ga­be an Goog­le über­mit­telt und dort wei­ter ver­wen­det. Ihre IP-Adres­se wird von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung die­ses Diens­tes aus­zu­wer­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Daten­schutz­richt­li­ni­en von Goog­le fin­den Sie unter: https://​www​.goog​le​.com/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​cy/

Newsletter

Wenn Sie den auf der Web­site ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adres­se sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Die­se Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen. Die erteil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E‑Mail-Adres­se sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den „Austragen“-Link im News­let­ter.

Die Anmel­dung zu unse­rem News­let­ter erfolgt in einem sog. Dou­ble-Opt-In-Ver­fah­ren. D.h. Sie erhal­ten nach der Anmel­dung eine E‑Mail, in der Sie um die Bestä­ti­gung Ihrer Anmel­dung gebe­ten wer­den. Die­se Bestä­ti­gung ist not­wen­dig, damit sich nie­mand mit frem­den E‑Mail-Adres­sen anmel­den kann.

Die Anmel­dun­gen zum News­let­ter wer­den pro­to­kol­liert, um den Anmel­de­pro­zess ent­spre­chend den recht­li­chen Anfor­de­run­gen nach­wei­sen zu kön­nen. Hier­zu gehört die Spei­che­rung des Anmel­de- und des Bestä­ti­gungs­zeit­punkts, als auch der IP-Adres­se. Eben­so wer­den die Ände­run­gen Ihrer bei Newsletter2Go gespei­cher­ten Daten pro­to­kol­liert.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Online­for­mu­lar oder per E‑Mail kon­tak­tie­ren, spei­chern wir die von Ihnen gemach­ten Anga­ben, um Ihre Anfra­ge beant­wor­ten und mög­li­che Anschluss­fra­gen stel­len zu kön­nen. Zusätz­lich erfolgt eine Spei­che­rung der unter „Erho­be­ne Daten“ ange­ge­be­nen Daten. Ohne Ihre Ein­wil­li­gung wer­den die­se Daten nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.

Kommentare

Wenn Besu­cher Kom­men­ta­re auf der Web­site schrei­ben, sam­meln wir die Daten, die im Kom­men­tar-For­mu­lar ange­zeigt wer­den, außer­dem die IP-Adres­se des Besu­chers und den User-Agent-String (damit wird der Brow­ser iden­ti­fi­ziert), um die Erken­nung von Spam zu unter­stüt­zen.

Aus Ihrer E‑Mail-Adres­se kann eine anony­mi­sier­te Zei­chen­fol­ge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gra­va­tar-Dienst über­ge­ben wer­den, um zu prü­fen, ob Sie die­sen benut­zen. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Gra­va­tar-Diens­tes fin­den Sie hier: https://​auto​mat​tic​.com/​p​r​i​v​a​cy/. Nach­dem Ihr Kom­men­tar frei­ge­ge­ben wur­de, ist Ihr Pro­fil­bild öffent­lich im Kon­text Ihres Kom­men­tars sicht­bar.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns Anpas­sun­gen und Ände­run­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung vor die auf­grund von gesetz­li­chen Ände­run­gen oder Ände­run­gen in unse­rem Ange­bot not­wen­dig wer­den.

Novem­ber 2018